Logo
      Inhalt / Sitemap

Gruppenangebot für Frauen "Es war eine schwierige Geburt"

 

In den ersten Wochen nach der Geburt spüren viele Mütter / Eltern, dass sie körperlich und gedanklich nicht zur Ruhe kommen. Sie fühlen sich und ihr Kind noch immer in Gefahr.

 

Hintergrund könnte ein plötzlich und unerwarteter Verlauf der Geburt wie z.B. bei operative Eingriffe z.B. Dammschnitt, Geburt mit Saugglocke oder Zange, Kristeller-Handgriffe, Kaiserschnitt aber auch unachtsame Behandlungen durch Geburtshelfer oder Angehörige sein. 

 

Fehlendes Bonding, Angst um das Leben des Kindes, Verletzung der körperlichen Unversehrtheit und unerfüllte Erwartungen an die Geburt hinterlassen in manchen Frauen / Eltern  diffuse Gefühle wie Schuld, Scham oder Wut.

 

Sie sind wütend auf sich selbst, weil sie glauben, versagt zu haben, ärgerlich auf die Geburtshelfer oder wütend auf das Neugeborene, was zusätzlich verwirrend sein kann.

 

Mit diesem Gruppenangebot wollen wir Ihnen Raum geben, zur Ruhe zu kommen, die verschütteten Ressourcen in Ihnen wieder zu aktivieren und bieten praktische Anregungen, um diesem Erleben einen ruhigeren Raum in Ihnen geben zu können.

 

Auftaktveranstaltung am 19.09.2017 von  19.30 – 21.00 Uhr

Filmvorführung: Meine Narbe mit anschließenden Austausch
Im Mittelpunkt der Dokumentation „Meine Narbe" stehen Frauen und ihre Männer und ihr persönliches Erleben mit dem Kaiserschnitt. In schonungslos ehrlichen Interviews schildern sie die drastischen Folgen dieses geplanten oder ungeplanten Ereignisses. 

 

Termine: 11.10., 1.11., 22.11. 13.12.2017 + 10.1.2018

Zeit: 19.00 - 20.30 Uhr

Kosten: 15,-€

Gruppengröße: 6 Frauen (geschlossene Gruppe)

Ort: pro famila Große Straße 4, 22926 Ahrensburg

Leitung: Monika Wiborny und Maria Sarfo

 

Dieses Gruppenangebot richtet sich nur an Eltern aus dem Landkreis Stormarn!

 
       Copyright © 2017 SchreiBabyAmbulanz Kompetenzzentrum Frühe Hilfe e.V