Logo
      Inhalt / Sitemap

Schwierige Geburt

Ein großer Anteil der Mütter und Babys, leiden unter den Auswirkungen einer schwierigen oder traumatischen Geburt. Den Betroffenen ist dieser Zusammenhang oft nicht wirklich bewusst, oder wird von ihrer direkten Umgebung nicht ernst genommen bzw. bagatellisiert.

Jedoch kann ein Kaiserschnitt, der Einsatz mechanischer Hilfsmittel, wie Saugglocken, Zangen, oder auch der Druck des Arztes auf den Bauch der Mutter, vorgeburtliche Belastungen, wie z.B. Mehrlingsschwangerschaften, langanhaltende Wehen und starkes Pressen des kindlichen Kopfes gegen den Geburtskanal bei Mutter und Kind zu verschiedenen Spannungszuständen führen und für den mütterlichen und kindlichen Körper eine erhebliche Belastung darstellen.

Diese zeigen sich unter anderem in Atmung, Muskulatur, in massivem kindlichen Schreien, sehr kurzen kindlichen Schlafintervallen, im Kiss-Syndrom und in weiteren Anzeichen von erhöhtem Stress.

Die Bindung zwischen Mutter und Kind kann durch eine belastende Geburt irritiert werden.
Mutter und Kind  haben oft einen langen Leidensweg zurückgelegt, um ein offenes Ohr und wirkliches Verständnis für ihr Problem zu finden.

 

Film Meine Narbe  Ein Schnitt ins Leben von Mirijam Unger

Buch. Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht

von Ulrike Ebner, Caroline Oblasser, Gudrun Wesp 2008

 

 
       Copyright © 2017 SchreiBabyAmbulanz Kompetenzzentrum Frühe Hilfe e.V